01 Sep

Alexandra Birschmann bei den Kunsttagen Unkeler Höfe bei Bonn

Die Kunsttage "Unkeler Höfe" setzen im Spannungsfeld von kultureller Geschichte und Architektur Akzente. Kunst in den "Unkeler Höfen" ist eine einzigartige und stimmungsvolle Kunstpräsentation, eingebettet in das Ambiente idyllischer Höfe, Gärten und historischer Gebäude an  ganz unterschiedlichen romantischen Orten. Künstlerinnen und Künstler aus vielen Regionen Deutschlands sind zu Gast in der kleinen Stadt am Rhein, die sich seit Kunst in Unkeler Höfen dem Zusatz Kulturstadt verpflichtet fühlt.
Alexandra Birschmann stellt im Palmenhaus des Henkel-Parks großformatige Werke aus.
Read More
03 Jun

Alexandra Birschmann zeigt im Kulturzentrum Trudering in München ihre neue Ausstellung "Filter".

Das Thema Filter hängt stark mit Aufmerksamkeit zusammen. Menschen haben die Fähigkeit, aus angebotenen Reizen Aspekte auszuwählen. Wir vermeiden es, alle Reize mit der gleichen Priorität zu erfassen. Dieses Filtern von Eindrücken, wie es unser Gehirn ständig vollzieht, entspricht dem künstlerischen Ansatz von Alexandra Birschmann. Daraus hat sich eine eigenständige Arbeitsweise mit abstrakter Fläche und Porträt entwickelt.
Read More
01 Aug

Alexandra Birschmann ist für die 29. Kunsttage Rhein-Erft in der Abtei Brauweiler bei Köln juriert worden.

Aus 220 Künstlern hat die Jury u.a. Alexandra Birschmann ausgewählt, um im historischen Ambiente der Abtei Brauweiler bei Köln auszustellen. Sie zeigt in der früheren Prälatur aktuelle Werke, unter anderem aus ihrem Zyklus "Null Routine". Prominenter Gast der 29. KunstTage ist Udo Lindenberg, der seine "Panische Malerei" beisteuert.
Read More